Schulzentrum Oberwesel: Realschule und Hauptschule unter einem Dach

Heuss-Adenauer Realschule


Unsere Schule ist eine zwei- bis dreizügige Realschule, in der zur Zeit 238 Schüler in 10 Klassen in den Klassenstufen 7 bis 10 unterrichtet werden.

Im Heuss-Adenauer-Schulzentrum in Oberwesel ist neben der Realschule auch eine Hauptschule untergebracht. Die Klassenstufen 5 und 6 werden als schulartübergreifende Orientierungsstufe geführt, die organisatorisch der Hauptschule zugeordnet ist. Die pädagogische Leitung liegt bei der Realschule. Der Unterricht wird von Lehrern beider Schulen erteilt. Diese Art der Orientierungsstufe wurde Anfang der 70er Jahre im Zuge eines Schulversuches an mehreren Schulen in Rheinland-Pfalz eingeführt. Einer der Standorte war das 1971 eingeweihte Schulzentrum Oberwesel, wo neben der Hauptschule eine Realschule aufgebaut werden sollte.

Zum 01.08.1973 wurden erstmals Schülerinnen und Schüler in die Klassenstufe 7 der Realschule aufgenommen. 31 Kinder hatten zuvor die Gemeinsame Orientierungsstufe am Schulzentrum Oberwesel besucht, 8 kamen von der Orientierungsstufe an der Hauptschule Rheinböllen, drei von benachbarten Gymnasien.

Im Laufe der Zeit vergrößerte sich der Einzugsbereich der Realschule. Neben Schülern aus den Verbandsgemeinden St. Goar - Oberwesel und Rheinböllen besuchten bald auch Kinder aus Kaub, Bacharach, dem Diebachtal, Ober- und Niederheimbach, Bad Salzig und Boppard die Realschule. Selbst aus der Verbandsgemeinde Simmern wurden Schüler aufgenommen.

Unser Schulträger ist die VG St.Goar-Oberwesel.

Powered By Website Baker