Schulzentrum Oberwesel: Realschule und Hauptschule unter einem Dach

5a - Frau Pfeiffer


Klassenfoto im Schuljahr 2011 / 2012


Alle Krippenbewohner sind angekommen

Über einen Zeitraum von mehr als vier Wochen haben sich die katholischen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und 5c am Schulzentrum Oberwesel auf eine voll besetzte Krippe vorbereitet: Mit Hilfe von Schuhkartons, Tonpapier, Stroh, Dekomaterial und ganz viel Liebe gestaltete jeder der Religionsgruppe eine eigene Krippe. Dabei konnten die Kinder Woche für Woche beobachten, welche neuen „Bewohner“ einzogen. Ob die Hirten die sich, so wie Gott um die Menschen, um ihre Schafe kümmern, ob der Engel, der Maria informiert, dass sie den Erlöser gebären wird oder ob Maria und Josef oder ob das Jesuskind selbst, jeder „Krippenbewohner“ ist ein fester Bestandteil des Ganzen. Eben diese Zusammenhänge wurden mit den Schülerinnen und Schülern über zahlreiche Geschichten, Gedichte, Gruppen- und Partnerarbeiten hergestellt. Dabei war stets eine handlungsorientierte Umsetzung vordergründig, so dass zum Ende jeder Stunde der Stall ein wenig vollständiger wurde, bis er schließlich mit der eigentlichen Krippe und dem Jesuskind fertig gestellt werden konnte.
Nachdem die gebastelten Krippen fertig gestellt wurden, konnten sie von der Schülerschaft im Eingangsbereich der Schule bestaunt werden. Pünktlich zu den Weihnachtsferien durften die Fünftklässler selbstverständlich ihre Krippen mit nach Hause nehmen. (Zir)

 

 

>> zurück zur Orientierungsstufe

 

 

Powered By Website Baker